Unternehmen werden vermutlich Schwierigkeiten haben, bestimmte offene Stellen zu besetzen. Dabei geht es nicht nur um Fachkräfte, sondern auch um Stellen z.B. im Hotel- und Gaststättengewerbe. Hinsichtlich gut qualifizierter Arbeitskräfte wird es vermutlich für entsprechend qualifizierte Personen auch in Zukunft möglich sein, ein Visum und eine Arbeitserlaubnis im UK zu erhalten. Es wird generell angenommen, dass es aufgrund von Unsicherheit, geringeren Investitionen und weniger Wachstum in Britannien dazu kommt, dass per saldo mehr Fachkräfte das Land verlassen als neu hinzukommen.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zu Brexit und den Folgen für Betriebe und Unternehmen