Dies hängt von der zukünftigen Abkommenslage zwischen der EU und UK ab. Im Grundsatz muss damit gerechnet werden, dass die Tochtergesellschaft Quellensteuer gemäß DBA einbehalten muss.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zu Brexit und den steuerlichen Folgen