Die Gründung einer UK-Limited war zu Beginn des Jahrtausends attraktiv, weil die Gründung von Gesellschaften in Deutschland und Österreich kompliziert und kapitalintensiv war. Dies hat sich mittlerweile geändert und die lokalen Rechtsformen sind oft einfacher in der Gründung und laufenden Betreuung. Daher kann Brexit ein guter Anlass sein, die UK-Gesellschaft zu schließen.


Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zu Brexit und den Folgen