FATCA (Foreign Account Tax Compliance Act) ist die amerikanische Version des AIA. FATCA diente als Vorlage des CRS und ist diesem in vieler Hinsicht sehr ähnlich. Die US-Behörden verfolgen mit FATCA die gleichen Ziele wie die OECD mit CRS: FATCA ist ein System, um US-Steuersünder dingfest zu machen und Steuerhinterziehung im Ausland durch US-Bürger in Zukunft zu verhindern.



Mehr Informationen zum OECD Common Reporting Standard