Zu beachten ist zum einen die Dauer des Aufenthaltes. In jedem Staat der Erde sind Sie steuerpflichtig, wenn Sie sich dort mindestens 183 Tage pro Steuerjahr aufhalten. Dies heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass ein kürzerer Aufenthalt nicht zur Steuerpflicht führen kann. Vermeiden Sie langfristige Mietverträge, ebenso wie sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse. Wenn Sie Ehepartner und Kinder haben, ist Ihr Lebensmittelpunkt automatisch dort, wo sich Ehepartner und Kinder befinden.



Mehr Informationen zum Status eines digitalen Nomaden