Aus unserer Sicht nicht. In manchen US-Bundesstaaten fällt auf das Stammkapital außerdem eine Vermögenssteuer an.



Mehr Informationen zur US-Firmengründung