Sie sollten unserer Erfahrung nach bei der Standortfrage hauptsächlich nicht-steuerliche Aspekte in Erwägung ziehen. 


Welcher Standort passt zu Ihrer Branche? Welcher Ort passt zu Ihrem Image? Müssen Sie oft vor Ort sein? Welcher Standort ist gut erreichbar? Wo finden Sie Partner und Mitarbeiter? Diese Fragen sollten Sie sich stellen.


Kalifornien und New York zeichnen sich durch hohe Steuersätze auf Bundesstaatsebene aus. Texas und Florida erheben zumindest bis $1 Million Umsatz keine Steuern auf Bundesstaatsebene und sind daher sehr steuergünstig.



Mehr Informationen zur US-Firmengründung