Im Grundsatz ja – wenn in der Satzung der LBG definiert ist, dass diese keinen Gewinn ausschüttet. Der Pfändungsschutz ist in Frage gestellt, wenn die Gründung der LGB als Umgehung bewertet wird.



Mehr Informationen zur UK Company Limited by Guarantee (LBG)