Der Besitz einer Gesellschaft allein ist nicht illegal - allerdings kann die unkorrekte Strukturierung der Gesellschaft und deren unbedachte Nutzung ohne das Wissen um die entsprechenden steuerlichen Vorgaben schnell als Gestaltungsmissbrauch (= Steuerhinterziehung) bewertet werden.


Sie müssen eine der drei folgenden Voraussetzungen erfüllen, damit der Besitz und die Leitung einer Gesellschaft in einem Offshore- oder Niedrigsteuerland legal ist:


Wird nicht mindestens einer dieser drei Voraussetzungen erfüllt, ist der Betrieb der Offshoregesellschaft illegal und/oder mit hohen Risiken und steuerlichen Negativwirkungen verbunden, inklusive strafrechtlicher Verfolgung und Inhaftierung. Wir sagen dies in aller Deutlichkeit.


Hier finden Sie mehr Informationen zur internationalen Steuergestaltung