Leider nein. Wir kennen uns nur mit den englischen Gegebenheiten gut genug aus.


Von Mandanten wissen wir aber, dass der Vorgang der Veröffentlichung relativ einfach ist und daher am besten von Ihnen selbst erledigt wird. Schauen Sie doch mal auf der Webseite des elektronischen Handelsregisters nach.


Ggf. kann Ihnen auch Ihr deutscher Steuerberater dabei helfen. Für die Veröffentlichung haben Sie ein Jahr nach Ablauf des Geschäftsjahres Zeit (also in der Regel bis zum 31.12. des Folgejahres).



Hier finden Sie mehr Informationen zur UK Limited mit Niederlassung in Deutschland, Österreich oder der Schweiz